YoungPreneurs - Finanzielle Bildung für junge Leute

(!!!) SIEH DIR DAS VIDEO AN (!!!) https://youtu.be/uQ386i2MtOw Den ganzen Tag über sind wir von digitaler Technik umgeben, ob wir wollen oder nicht. Seien es die vielen WhatsApp-Nachrichten, die Recherche für eine Schulaufgabe oder das Raussuchen der nächsten Bahnverbindung. Wir entwickeln technische Fähigkeiten, ohne es zu merken. Fähigkeiten, die die Zukunft braucht. Fähigkeiten, die uns Jugendlichen Vorsprung ermöglichen. Fähigkeiten, die zu einer digitalen Revolution führen. Wie wäre es, wenn finanzielle Bildung mit unserem Alltag verknüpft werden würde? Wie wäre es, als jugendliche Gruppe das erste eigene Geschäft zu eröffnen und gemeinsam unabhängig vom Taschengeld zu werden? Wie wäre es, wenn das ganze Spaß machen und gleichzeitig zu einer nachhaltigen Entwicklung unserer Wirtschaft führen würde? YoungPreneurs nimmt sich genau dieser Fähigkeiten an und bringt sie zur Geltung. Jugendliche werden an ihrem aktuellen Bildungsstand abgeholt und erlernen in selbstständiger Arbeit den richtigen Umgang mit Geld - wirtschaftliche Fachbegriffe wie Bilanzierung und Kostenvorteile werden in praktischen Übungen erlernt und die Jugendlichen erproben in geschütztem Rahmen die Möglichkeiten unserer Wirtschaft. Doch was genau ist YoungPreneurs? YoungPreneurs ist eine Internetplattform, die auf kreative Art und Weise das Erwerben finanzieller Kenntnisse zur Leichtigkeit macht und es Jugendlichen auf schüler- und studentennahe Weise erlaubt, in gemeinsamen Projekten Ihre Fähigkeiten in einer Gruppe von jungen Leuten zur Geltung zu bringen, um die Wirtschaft zu verstehen und nebenbei das erste eigene Geld zu verdienen – denn durch Praxis lernt man am besten. Neu angemeldete Nutzer werden durch ein digitales Videokurssystem geführt, in dem sie die Basics unserer Wirtschaft erlernen und die breitgefächerten Funktionen von YoungPreneurs vorgestellt bekommen. Nach jeder Videosektion werden die erlernten Inhalte durch ansprechend gestaltete Übungen verinnerlicht - sei es das interessant aufbereitete Ausfüllen einer Steuererklärung oder das Korrigieren einer Einnahme-Überschuss-Rechnung. Ansporn ist dabei ein Punktesystem, das sich durch die ganze Plattform zieht. Pro absolvierter Aufgabe gibt es eine bestimmte Punktzahl. Wer eine Punktzahlgrenze von 10 Punkten, 50, 100, oder sogar 500 Punkten überschreitet, erhält einen höheren Status, der einen mehr und mehr zum Experten auf verschiedenen Gebieten werden lässt. Von Prinzipien globaler Wirtschaft, bis hin zum Kleingedruckten eines Kaufvertrages wird alles in spannend und humorvoll aufbereiteten Videos erlernt und anschließend durch Übungen verinnerlicht. Bei Themen wie der Börse kann der Benutzer sogar an Börsensimulationen teilnehmen und seine Handlungsfähigkeit in geschütztem Rahmen erproben, um erste Börsenkenntnisse zu erwerben. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die eigenen Einnahmen und Ausgaben festzuhalten, um einen zeitlich gegliederten Überblick über den Umgang mit dem eigenen Geld zu erhalten. Sobald man einen gewissen finanziellen Kenntnisstand hat, hat man die Möglichkeit, mit anderen Jugendlichen in gemeinsamer Arbeit Projektideen zu sammeln, zu planen, umzusetzen und sich über die Ergebnisse zu freuen. Dabei werden bereits in den Videokursen Projektideen vorgestellt, die den Fähigkeiten der Jugendlichen entsprechen, kein Startkapital benötigen und in sicherem Umfang umgesetzt werden können. Die Schüler und Studenten lernen, wie sie ihre Fähigkeiten, die sie ohnehin schon durch den ständigen Umgang mit technischen Geräten haben, anwenden können. Bei der Umsetzung dieser Projekte werden zwangsläufig finanzielle Kenntnisse erworben – learning by doing! Es können beispielsweise Internetseiten erstellt werden, auf denen dem Seitenbesucher die Recherchearbeit für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen durch eine aufbereitete Inhaltsdarstellung abgenommen wird und durch Produkt- und Dienstleisterempfehlungen eine Provision verdient wird. Dabei ist für jeden etwas dabei, egal ob Mädchen oder Junge – egal welcher Begabung: Es werden kreative, organisatorische, technische, verkaufsträchtige, redaktionelle und noch viel mehr Fähigkeiten eingebracht und weiterentwickelt. Gewerbezweige wie Webdevelopment, digitales Marketing, Online Redaktion und Grafikdesign sind für jeden jungen Menschen zugänglich – benötigt wird einzig und allein ein technisches Gerät wie PC, Laptop oder Handy – also Dinge, die wir ohnehin tagtäglich nutzen. Solche Projekte können in den Wirtschaftsunterricht an Schulen integriert werden, sodass sogar kleine Schülerfirmen entstehen. Was gibt es Cooleres, als mit Spaß am Puls des Fortschritts zu arbeiten und durch die Praxiserfahrung finanzielle Bildung für das spätere Leben zu erlangen? Um Kontakte zur Erarbeitung solcher Projekte zu finden, bietet YoungPreneurs ein breitgefächertes Forum, in dem sich die Jugendlichen Tipps geben und austauschen können, um letztendlich auch Kontakte für ihre Projekte zu finden, um diese in gemeinschaftlicher Arbeit beginnen zu können. Außerdem können Ältere aus ihren bisherigen Jobs und Erfahrungen berichten und somit wertvolle Informationen an Jüngere weitergeben – denn wer weiß schon direkt, was er nach der Schule machen möchte? Das Forum bietet Berufsorientierung und ermöglicht gleichzeitig eine Diskussion über verschiedenste wirtschaftliche Themen, um finanzielle Bildung auch im praktischen Austausch zu ermöglichen. Ob das Lösen von Verständnisschwierigkeiten bei Finanzieller Bildung oder das Vorstellen eigener Projekte – das Forum bietet umfangreiche Nutzungsmöglichkeiten und bringt die Motivation Jugendlicher, sich mit der Wirtschaft und finanziellen Dingen zu beschäftigen auf ein neues Level. Das Internet bietet im Zuge der Globalisierung die Möglichkeit mit minimalem Mittelaufwand eine riesige Spanne an Personen zu erreichen. Wenn finanzielle Bildung virtuell vermittelt und lokal durch Gruppen von Jugendlichen in die Praxis umgesetzt wird, bekommen die beiden Sektoren der Dienstleistungen und der Informationstechnologie den benötigten Nachwuchs - junge Leute erlernen die Fähigkeiten der Zukunft, beschäftigen sich mit schutzrechtlichen Aspekten des Internets und entwickeln große Freude am Umsetzen eigener Projekte, die insgesamt zu einem großen Schritt in die richtige Richtung führen: Finanzielle Bildung für junge Leute.

Stimme abgeben

Um beim Gewinnspiel mitzumachen, nennen Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten.