Schülergenossenschaft – „Der grüne Daumen“

Finanzielle Bildung in Kombination mit leckeren und gesunden Produkten.

Das Projekt der Schülergenossenschaft „Der grüne Daumen“ war beim Preis für Finanzielle Bildung nicht nur erfolgreich, sondern sorgt auch noch für ein Geschmackserlebnis. Anfangs wollten die Schüler der Mittelschule Ensdorf nur ihren Schulgarten neu gestalten, doch mit der Unterstützung der Raiffeisenbank Unteres Vilstal entstand daraus im April 2015 eine Schülergenossenschaft. Als solidarisch und demokratisch agierende Genossenschaft bauen die Schüler Obst und Gemüse an, verarbeiten dieses zu Produkten wie Trockenobst, Müsli und Marmeladen und kümmern sich um deren Vermarktung. Sie sammeln interessante Erfahrungen in den Bereichen Marktforschung, Kalkulation und Logistik und lernen über den gesamten Produktionszyklus hinweg nachhaltig und wirtschaftlich zu handeln. So macht finanzielle Bildung doch erst recht Spaß!

Zur Themenübersicht